Au Pair in Deutschland

Deutschland

  • Deutschland hat mit seiner reichhaltigen Kultur als Land viel zu bieten.

    Neben bekannten Größen wie Albert Einstein, Friedrich Schiller und Martin Luther hat Deutschland außerdem Städte wie Berlin, Hamburg oder München hervorgebracht, die international bereits Kultstatus genießen.

  • Find all information you need to become an Au Pair in Germany or find your host family

  • Ein Au Pair-Aufenthalt in Deutschland kann genau das Richtige für dich sein, wenn du deine Sprachkenntnisse verbessern, die hiesige Kultur kennenlernen oder einfach nur vielfältige Kontakte knüpfen und eine unvergessliche Zeit erleben möchtest.

    Hier erfährst du alles Wissenswerte über die allgemeinen Bestimmungen und Voraussetzungen, um als Au Pair in Deutschland arbeiten zu können.

Was muss ich wissen? - Die wichtigsten Eckdaten

Alter 17-30 Jahre (EU-Bürger) oder 18-26 Jahre (Nicht-EU-Bürger)
Aufenthaltsdauer 6-12 Monate
Arbeitszeiten 30 Stunden pro Woche
Urlaub 4 Wochen bezahlter Urlaub, mindestens 1,5 freie Tage pro Woche
Reisekosten Die Reisekosten werden gegebenenfalls nach Absprache teilweise von deiner Gastfamilie übernommen.
Versicherung Die Versicherungsgebühren für deine Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung werden von deiner Gastfamilie übernommen.
Taschengeld 260€ pro Monat, außerdem 50€ für deinen Sprachkurs
Visum Staatsangehörige eines EU-Landes benötigen kein Visum, für Staatsangehörige von Nicht-EU-Staaten wird ein Au Pair Visum ausgestellt.

Was sind meine Aufgaben?

Als Au Pair in Deutschland bist du vor allen Dingen für die Kinderbetreuung zuständig. Das bedeutet, dass sich deine Aufgabengebiete je nach Tagesstruktur der Gastfamilie und Alter der Kinder stark unterscheiden können.
Es ist jedoch in jedem Fall wichtig, dass du gerne Zeit mit Kindern verbringst, ob du nun Windeln wechselst, wäschst und ankleidest oder die Jungs zum Fußballtraining fährst.
Kleinere Besorgungen und Hilfe bei anfallenden Hausarbeiten können ebenfalls zu deinen Aufgaben gehören.
Es macht Sinn, gemeinsam mit deinen Gasteltern einen Tages- oder Wochenplan aufzustellen. So kannst du dich auf die anstehenden Aufgaben gut vorbereiten und zusätzlich deine Freizeit optimal nutzen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Als Au Pair in Deutschland solltest du...

...zwischen 17 und 30 Jahre alt sein.
...ausreichende Deutschkenntnisse mitbringen, d.h. mindestens das Sprachniveau A1 erreicht haben.
...bereits Erfahrung mit der Betreuung von Kindern gesammelt haben.
...mindestens 6 Monate Zeit haben.
...dich in einem guten Gesundheitszustand befinden.
...unverheiratet sein und keine eigenen Kinder haben.
...möglichst Nichtraucher sein.
...möglichst einen Führerschein besitzen und Erfahrung im Autofahren haben.

Als Bürger eines Nicht-EU Landes musst du...

...zwischen 18 und 26 Jahre alt sein.
...mindestens 10-12 Monate Zeit mitbringen um in Deutschland zu leben.
...das erste Mal als Au Pair in Deutschland arbeiten.

Wie lauten die Visabestimmungen?

Visabestimmungen für EU-Bürger

Als Bürger eines EU-Landes benötigst du kein Visum für deine Einreise nach Deutschland, sondern lediglich einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Dabei bleibt jedoch zu beachten, dass das jeweilige Ausweisdokument für die gesamte Dauer des Aufenthalts gültig ist.

Als Bürger eines der neuen EU-Länder musst du eine Arbeitserlaubnis beantragen um in Deutschland als Au Pair arbeiten zu dürfen. Diese Bestimmung gilt für kroatische Staatsbürger noch bis zum 30. Juni 2015.
Deine Arbeitserlaubnis kannst du bei der Zentrale für Auslands-Fachvermittlung (ZAV) in Bonn, Duisburg, Frankfurt am Main oder München beantragen. Dafür werden folgende Dokumente benötigt:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Einladungsbrief der Gastfamilie
  • Unterschriebener Au Pair-Vertrag
  • Entsprechender Antrag auf Erlaubnis einer Beschäftigung
  • Persönliche Kennziffer/Registrierungsnummer
  • Nachweis über vorhandene Sprachkenntnisse

Außerdem müssen sich Bürger aus den Ländern der Europäischen Freihandelszone (EFTA-Staaten) für die Ausstellung einer Aufenthaltsgenehmigung und einer Arbeitserlaubnis beim örtlichen Einwohnermeldeamt registrieren lassen. Ohne diese Genehmigungen ist es nicht möglich, in Deutschland als Au Pair zu arbeiten.
Im Einwohnermeldeamt muss der Personalausweis oder Reisepass sowie der unterschriebene Au Pair-Vertrag vorgelegt werden.

Visabestimmungen für Nicht-EU-Bürger

Als Bürger eines Nicht-EU-Staates solltest du genügend Zeit für die Beschaffung deines Visums einplanen. Dieses ist zur Einreise unbedingt erforderlich. Es ist außerdem zu beachten, dass der Antragsteller das 27. Lebensjahr zum Zeitpunkt der Beantragung noch nicht überschritten haben darf.
Du solltest bereits im Voraus Kontakt mit deiner Gastfamilie herstellen und sie um die notwendigen Unterlagen bitten, die du für deinen Visumsantrag benötigst. Dazu gehören vor allem der Au Pair-Vertrag sowie ein Einladungsschreiben (beides im Original).

Das Visum kann bei der deutschen Botschaft beantragt werden. Dazu benötigst du neben dem unterschriebenen Au-Pair Vertrag und dem Einladungsschreiben deiner Gastfamilie außerdem folgende Dokumente:

  • Gültiger Reisepass
  • Nachweis über eine abgeschlossene Auslandsversicherung (erfolgt seitens der Gastfamilie durch das Einladungsschreiben)
  • Eine schriftliche Erklärung darüber, inwiefern dein Aufenthalt dein berufliches Profil positiv beeinflusst

Im Au Pair-Vertrag sollten alle arbeitsrechtlichen Bestimmungen klar aufgeführt sein, dazu gehören vor allem die Arbeitsdauer, Entlohnung, Urlaubsvereinbarungen sowie Beginn und Ende des Verhältnisses.
Die Bearbeitungsdauer in der deutschen Botschaft beträgt normalerweise 6 Wochen bis 3 Monate. Du solltest dich rechtzeitig persönlich erkundigen, ob noch weitere Dokumente nachgereicht werden müssen. Unter Umständen kann auch ein aktuelles Zeugnis über deinen Gesundheitszustand oder ein polizeiliches Führungszeugnis verlangt werden.
Zudem sollte dein Arbeitsbeginn spätestens 6 Monate nach Beantragung des Visums erfolgen.
Die Aufenthaltsgenehmigung muss nach Ablauf von 3 Monaten verlängert werden.

In Deutschland angekommen musst du außerdem einen elektronischen Arbeitstitel bei der Ausländerbehörde ausstellen lassen, welche für den Zeitraum von einem Jahr gültig ist. Dazu muss dich deine Gastfamilie beim Einwohnermeldeamt registrieren lassen und die Ausländerbehörde wird deine Fingerabdrücke nehmen. Zudem benötigst du ein biometrisches Passfoto und musst eine Gebühr von 100€ verrichten.

Was kostet mich mein Aufenthalt in Deutschland?

Während des gesamten Aufenthaltes in Deutschland wohnst du in einem eigenen Zimmer im Haus deiner Gastfamilie und nimmst auch an den täglichen Mahlzeiten teil. Für deine Unterkunft und Verpflegung ist also bereits gesorgt. Außerdem wird dir von deinen Gasteltern ein Taschengeld ausgezahlt.
Einige Familien unterstützen dich zusätzlich bei den Reisekosten, übernehmen also beispielsweise einen Teil des Fluggeldes. Dies muss jedoch im Einzelfall abgesprochen werden, ein Rechtsanspruch auf Reisekostenerstattung besteht nicht.
Zusätzlich solltest du die Kosten bedenken, die bei Beantragung des Arbeitsvisums entstehen. Auch das Ausstellen bestimmter Dokumente kann mit finanziellem Aufwand verbunden sein.
Deine Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung wird hingegen gänzlich von deiner Gastfamilie finanziert.

Was verdiene ich als Au Pair in Deutschland?

Wenn du als Au Pair in Deutschland arbeitest steht dir ein Taschengeld zu, das von der Gastfamilie gezahlt wird. In der Regel sind dies 260€ pro Monat. Am besten eröffnest du in Deutschland dein eigenes Bankkonto um deine Finanzen dort zu verwalten. Deine Gastfamilie kann dir hierbei behilflich sein.
Außerdem bezuschusst deine Gastfamilie mit 50€ monatlich deine Teilnahme an einem Sprachkurs.

2 Comments

    • Liebe Nina, leider nein. Um als Au Pair in Deutschland arbeiten zu können muss man zwischen 18-26 Jahre alt sein. In vielen anderen europäischen Ländern ist ein Au Pair Aufenthalt jedoch bis zum 30. Lebensjahr möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.